100% verantwortlich… Wir haben gewonnen!  

Im Rahmen des Staatspreises „Beste Lehrbetriebe- Fit for Future“ verlieh das Bundesministerium am 23.Oktober 2013 den „Sonderpreis 2013 für herausragende Leistungen im Bereich der Lehrlingsausbildung“.

Lehrlingsprojekt 2013

Und wir – Das Familienunternehmen Cammerlanders – sind stolze Gewinner

Die Vision unseres Unternehmens ist es „ein kleiner Teil einer besseren Welt zu sein“. Der wirtschaftliche Erfolg ist nicht das Ziel sondern die notwendige Basis. Es wird nicht nur die Frage gestellt was als Finanzgewinn herauskommt sondern auch, ob das unternehmerische Handeln dem Gemeinwohl schadet oder dient.  Aus Überzeugung und aus der Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt heraus, handelt es sich bei unseren Häusern um wertorientierte Gaststätten, in denen versucht wird, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen.

Das Projekt „Ca ma anders“ war ein 100% eigenverantwortlich von Lehrlingen entwickeltes Angebot für den Gast. Es entstand in umfassender und mehreren Wochen engagierter und zeitintensiver Zusammenarbeit mit den Ausbilder/Innen und Gästen. Viele Gespräche wurden geführt, Fragen gestellt, Bücher studiert, gegoogelt und diskutiert, Köpfe geschüttelt über diese Welt und Mut gesammelt, es besser zu machen. Jedes Produkt sollte einer der drei Kategorien entsprechen: regional, biologisch oder fair trade. Lieferanten wurden gefunden und besucht, Grafiken und Marketingstrategien entworfen, die eigenen KollegInnen und AusbildnerInnen  überzeugt und eingearbeitet. Das Ergebnis wurde 2 Monate lang in allen drei Restaurants gekocht und den Gästen serviert.

„Es war ein voller Erfolg“ so unsere Geschäftsführerin Andrea Cammerlander. „Ich bin sehr stolz auf die persönliche Entwicklung, die die Lehrlinge im Rahmen des Projekts gemacht haben. Sie sind so viel selbstsicherer und mutiger geworden! Es wurde viel über den Umgang mit Menschen und Ressourcen gelernt und Fachwissen über das konkrete Umsetzen einer Idee erlangt. Selbständigkeit und eigenverantwortliches Handeln bringt den Lehrlingen viel Erfahrung, die sie in ihrem Beruf zukünftig nützen können. Das ganze Unternehmen, Verantwortliche und Mitarbeiter/Innen haben ebenfalls viel dazugelernt.“

Das Engagement und die gute Idee haben sich für uns gelohnt. Voller Stolz durften wir am Tag der Lehre, dem 23. Oktober,  gemeinsam mit allen Lehrlingen den Sonderpreis „Fit for Future“ entgegen nehmen. Verliehen wurde dieser vom Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend Dr. Reinhold Mitterlehner.m Rahmen des Projekts gemacht haben. Sie sind so viel selbstsicherer und mutiger geworden! Es wurde viel über den Umgang mit Menschen und Ressourcen gelernt und Fachwissen über das konkrete Umsetzen einer Idee erlangt. Selbständigkeit und eigenverantwortliches Handeln bringt den Lehrlingen viel Erfahrung, die sie in ihrem Beruf zukünftig nützen können. Das ganze Unternehmen, Verantwortliche und Mitarbeiter/Innen haben ebenfalls viel dazugelernt.“

Übrigens: Die cammerlanders gmbh war das einzige Tiroler Unternehmen, das mit einem Preis nach Hause fuhr und auch der einzige Dienstleistungsbetrieb.

Jurybegründung: Ein spannendes Projekt bei dem nachhaltiges Wirtschaften, Eigenverantwortung, Kreativität und Teamarbeit im Fokus standen. Fachliche Kompetenzen wurden ebenso gefördert, wie persönliche und soziale Skills.  Das Projekt wurde großzügig unterstützt, die Lehrlinge in den Mittelpunkt gerückt. Der Erfolg war ein hoher Lerneffekt mit nachhaltiger Wirkung.